Symbol einer Wolke
Solarenergie

Solaranlage und Stromspeicher mieten – und Geld geschenkt bekommen

FacebookTwitterLinkedinEmail

Wir als SENEC sind angetreten, um möglichst viele Menschen dabei zu unterstützen, sich durch eine eigene Energieversorgung unabhängig zu machen und damit gleichzeitig einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dafür bieten wir unser Komplettangebot aus Photovoltaik-Anlagen, intelligenten Stromspeichern und der SENEC.Cloud, um sich wirklich vollständig selbst zu versorgen. Diese eigene Energiewende möchten wir den Hausbesitzern so einfach wie möglich machen. In der Regel bedeutet das, dass einer unserer 1.000 Fachpartner die Anlagen auslegt, installiert und bei allem bürokratischen Drumherum hilft.

In den letzten Jahren ist aber auch noch eine andere Art zunehmend populär geworden, um zur eigenen Stromversorgung zu kommen: Mieten

PV-Module auf verschiedenen Dachneigungen
PV-Module auf verschiedenen Dachneigungen

Hausbesitzer können eine PV-Anlage mit oder ohne Speicher mieten. Sie zahlen dafür eine monatliche Miete, können den erzeugten Strom selbst verbrauchen und bekommen die Einspeisevergütung für den überschüssigen Strom, den sie einspeisen. Dafür kümmert sich der Vermieter um alles, also Installation, Monitoring und Instandhaltung sowie Versicherung. Wer den Kaufpreis nicht auf einmal bezahlen kann oder möchte, hat so eine Alternative, um dennoch zum Eigenversorger zu werden.

Da wir möglichst viele Menschen unabhängig machen möchten, arbeiten wir auch mit Vermietern von Solaranlagen und Stromspeichern zusammen. Einer unserer Partner ist Yello, einer der bekanntesten Energieanbieter Deutschlands. Mit Yello Solar Smart bietet das Kölner Unternehmen, das ebenso wie SENEC zur EnBW Baden-Württemberg gehört, eine maßgeschneiderte Lösung zur Miete einer Komplettanlage zur Eigenversorgung mit Solarstrom. Die Stromspeicher in diesen Paketen kommen von SENEC – mit all den Vorteilen, die unsere Produkte bieten. Wer sich mit seinen gemieteten Anlagen wirklich unabhängig machen möchte, kann seinen überschüssigen Strom selbstverständlich auch in die SENEC.Cloud einspeisen und so im Winter seinen eigenen Solarstrom aus dem Sommer nutzen.

Gemeinsam mit Yello machen wir Hausbesitzern nun ein tolles Angebot, damit sie ihre eigene Energiewende starten können: Wer sich bis zum 31. Juli 2021 für ein Yello Solar Smart-Paket mit einem SENEC.Home-Stromspeicher entscheidet, bekommt zwei Mietraten und ein Cloud-Guthaben von 150 € geschenkt!

Symbol einer Wolke mit Text "Volle Ladung Sommersonne"
Symbol einer Wolke mit Text "Volle Ladung Sommersonne"
Dr. Stefan Dietrich SENEC Presse

Dr. Stefan Dietrich