Bild
nordrhein - westfalen
Geld sparen in NRW

Förderungen für Nordrhein-Westfalen

Stromspeicher und PV Anlage

Im Rahmen des Förderprogramms progres.nrw vergibt das größte Bundesland Zuschüsse für "stationäre elektrische Batteriespeicher in Verbindung mit einer neu zu errichtenden Photovoltaikanlage", wie es offiziell heißt. Für Stromspeicher, die gemeinsam mit einer Solaranlage installiert werden, zahlt NRW einen Zuschuss von 150 Euro pro Kilowattstunde installierte Kapazität. Die Kapazität des installierten Batteriespeichers in Kilowattstunden darf maximal dreimal so groß sein wie die installierte Leistung der neu errichteten Photovoltaikanlage in Kilowatt-Peak. Mehr zu diesem Speicher-Programm finden Sie auf den Internetseiten der Bezirksregierung Arnsberg.

Dein Leben. Deine Energie.

Wir beraten Sie rund um unsere Stromspeicher und weitere Möglichkeiten für 
ihre unabhängige Stromversorgung.
Fülle dazu bitte das folgende Formular aus:

Bild
Stromspeicher
Bild
Stromspeicher
Stromspeicher

Warum ein Stromspeicher?

Mit einem Stromspeicher können Sie ihren Solarstrom, den die Photovoltaikanlage tagsüber erzeugt, auch abends und nachts nutzen. Mit dem Strom, den Sie nicht unmittelbar selber im Haus verbrauchen kannst, laden Sie den Batteriespeicher auf. So können Sie ungefähr drei Viertel ihres Strombedarfs mit ihrer Solaranlage decken.

 

Mehr Informationen

Solar

Eine PV-Anlage lohnt sich

Mit den SENEC.Solar-Modulen erzeugen Sie ihren eigenen, sauberen Solarstrom. Und sparen dadurch richtig Geld. Hocheffiziente Solarzellen sorgen für mehr Leistung und Effizienz und bringen hohe Erträge auf kleinem Raum. Auch bei schlechterem Wetter liefern die PV-Module die bestmögliche Stromausbeute. Höchste Qualitätsmaßstäbe in der Fertigung, Widerstandsfähigkeit gegen extreme Wetterlagen und der hervorragende Schutz vor Leistungsverlusten machen die Solarmodule besonders langlebig. 

Bild
Solaranlage
Bild
Solaranlage