Bild
Kosten sparen
Eine Rechnung, die sich lohnt

0,00%

Kapazitätsgarantie für 10 oder 20 Jahre

0,00%

Deutsche Spitzentechnologie

0,00%

Unabhängigkeit vom Stromnetz möglich

Kosten sparen

Bild
SENEC.Cloud Beispielrechnung bei einem jährlichen Stromverbrauch von 5.500 kWh
Bild
SENEC.Cloud Beispielrechnung bei einem jährlichen Stromverbrauch von 5.500 kWh
Familie Müller

Familie Müller besitzt eine Solaranlage
und einen SENEC Batteriespeicher.
Sie hat einen jährlichen Stromverbrauch
von 5.500 kWh.

 

4.100 kWh

 
können direkt mit Solaranlage und
Speicher gedeckt werden.

Die restlichen 1.400 kWh werden aus dem Netz zugekauft für jährlich 426 €.

Die Solaranlage der Familie Müller produziert aber viel mehr:

 

9.000 kWh  im Jahr!

 

Die übrigen 4.900 kWh, die nicht direkt verbraucht oder im Speicher gespeichert werden können, können nicht mehr von Familie Müller genutzt werden.

Bild
SENEC.Cloud Beispielrechnung bei einem jährlichen Stromverbrauch von 9.000 kWh
Bild
SENEC.Cloud Beispielrechnung bei einem jährlichen Stromverbrauch von 9.000 kWh
Bild
Grafik zur Veranschaulichung der SENEC.Cloud
Bild
Grafik zur Veranschaulichung der SENEC.Cloud

Mit der SENEC.Cloud kann der Überschuss von

 

4.900 kWh

 

zwischengespeichert werden und deckt den
zusätzlichen Strombedarf von 1.400 kWh. Dafür bucht Familie Müller ein Cloud-Paket mit 1.500 kWh freier Liefermenge.
Dadurch muss kein Strom mehr hinzugekauft werden.

Die übrigen 3.500 kWh Strom in der Cloud werden ins Netz geliefert – dadurch erhält
Familie Müller am Jahresende eine
Vergütung in Höhe von 356 €.

Eine ganz einfache Rechnung:

 

Familie Müller spart Stromkosten und muss sich über die ständig steigenden Strompreise nicht mehr ärgern.

Das SENEC.Cloud-Paket finanziert sie mit der Einspeisevergütung.

Bild
Grafik zur Veranschaulichung der SENEC.Cloud
Bild
Grafik zur Veranschaulichung der SENEC.Cloud