Bild
SENEC Stromspeicher mit Siegel

SENEC.Home Stromspeicher

Die Sonne macht Pause. Dein Strom nicht.

 

100%

Kapazitätsgarantie für

10 Jahre

100%

Deutsche Spitzentechnologie

100%

Unabhängigkeit

möglich

70 kWh

Speichergrößen für alle Ansprüche von 2,5 -70 kWh

Bild
SENEC Stromspeicher
SENEC.Home

Der Stromspeicher für dein Zuhause

Du möchtest deinen Strom selbst erzeugen und jederzeit nutzen? Mit einer Photovoltaik Anlage und dem SENEC.Home Batteriespeicher geht das ganz einfach. Dabei ist es egal, ob du schon eine PV-Anlage hast oder erst noch eine installieren möchtest. Unsere Speicher sind kompatibel mit allen Anlagen, unabhängig vom Hersteller. Eine neue PV-Anlage baust du am besten gleich mit einem Stromspeicher, eine bereits bestehende kannst du nachrüsten.

Stromspeicherung

Strom speichern - fast schon ein Muss

 Ohne-SENEC_Grafik_NEU
Ohne Stromspeicher

Billig verkaufen - 
teuer einkaufen

Mittags, wenn die Solaranlage die höchste Leistung liefert, kannst du den Strom meistens nicht nutzen. Du speist ihn ins Netz und bekommst nur 11 ct pro kWh dafür. Morgens und abends, wenn du den Strom dann brauchst, musst du ihn für ca. 30 ct pro KWh zurückkaufen. Das macht keinen Sinn!

Mit SENEC Stromspeicher

Deinen eigenen Strom selber nutzen

So wird ein Schuh draus: Der SENEC.Home speichert den tagsüber gewonnenen Strom, und du nutzt ihn dann, wann immer du ihn brauchst. Nur den Strom, der über den Eigenbedarf hinausgeht, verkaufst du ins Netz und verdienst damit zusätzlich. Adé Stromrechnung!

 Mit-SENEC_Grafik_NEU
PRODUKT

SENEC.Home Stromspeicher

Bild
SENEC Fachpartner und Frau

Ideal zum Nachrüsten:

SENEC.Home V2.1

  • flexibel für bestehende Anlagen
  • z.B. Wechselrichter schon vorhanden

Mehr erfahren

 

Bild
Fachpartner und Stromspeicher

Ideal für neue Anlagen:

SENEC.Home V3 hybrid 

  • Integrierter PV Wechselrichter
  • auch für große Anlagen geeignet 

Mehr erfahren

 

Deine Vorteile

Einfach mehr im Vorteil

document-icon

Top-Garantie

Wir garantieren dir 10 Jahre volle Speicherkapazität. Du kannst die Garantie optional auf 15 oder 20 Jahre verlängern.

easy-icon

Alles Einfach

Die einfache Installation deines Speichers und die intuitive App zum Überwachen deiner Anlage machen dein Leben einfach.

announce-icon

Aber Sicher!

Das mehrstufige Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass nichts passiert – online von unseren Experten überwacht.

finance-icon

Finanzierung inklusive

Unser Bau- und Projektfinanzie­rungs-Center hilft dir ein kostengünstiges Darlehen zu erhalten.

anounce-icon

Förderung möglich

Zu staatlichen Förderungen beraten wir dich gerne. Mit Funktionen wie Peak Shaving und prognosebasiertem Laden erfüllen wir alle Bedingungen dafür.

easy-icon

Top Service

Der SENEC Service hilft bei Fragen, führt Reparaturen durch und sorgt für einen reibungslosen Betrieb deines Speichers.

Leistungsvorteile

Die drei Leistungsvorteile unserer Speicher

Hochwertig konstruiert

Die kompromisslose Material- und Fertigungsqualität aller Bauteile deines SENEC.Home-Batteriespeichers sorgt für hohe Effizienz und eine lange Lebensdauer. Die Lithium-Batteriemodule behalten mindestens zehn Jahre lang zu 100 % ihre Speicherkapazität - darauf geben wir dir unsere Garantie.

 

Individuell abgestimmt

Die Wahl der richtigen Größe hängt von deinem Stromverbrauch und der Leistung deiner PV-Anlage ab. Unsere SENEC-Fachpartner beraten dich individuell und helfen dir bei der Auswahl. Falls du an sonnigen Tagen mal mehr produzierst, kannst du außerdem unsere SENEC.Cloud nutzen und dich zu 100 % mit deinem eigenen Strom versorgen.

Bild

Rundum kompatibel

Deinen SENEC.Home-Batteriespeicher kannst du mit einer neuen oder bereits bestehenden Photovoltaik-Anlage kombinieren. Und das unabhängig vom Hersteller. Auch für das Smart Home lassen sich unsere PV-Speicher mit vielen Technologien kombinieren.

 

Bild
Referenzen

SENEC zu Besuch bei Benjamin Kaschel

Benjamin Kaschel erzählt über seinen SENEC Stromspeicher

Bild
Bild
Bild
SENEC APP

Behalte dein Energie- Ökosystem mobil im Blick

Informationen rund um deine Stromerzeugung, deinen Stromverbrauch, den Speicherstand deines SENEC-Stromspeichers und dein Cloud-Guthaben hast du in der kostenlosen SENEC-App immer mobil dabei. So kannst du den Stand deiner Energieversorgung auch unterwegs jederzeit überprüfen.

 

Jetzt im App Store     Jetzt bei Google Play

Video-Datei
FAQ

Häufige Fragen zum Thema Speicher

Es handelt sich um ein System, dessen Herzstück ein Lithium-Ionen-Akku ist, der Strom speichert und wieder abgibt, der von der Solaranlage auf dem Dach erzeugt wird. Das funktioniert genau wie beim Akku im Smartphone, Notebook oder dem Akkuschrauber. Es steckt im Prinzip auch die gleiche bewährte Technologie drin. Wenn du mehr Strom auf dem Dach erzeugst, als du selbst im Haus verbrauchen kannst, fließt der Strom nicht ins Netz, sondern in deinen Speicher. Du kannst ihn dann nutzen, wenn es dunkel wird oder Wolken aufziehen und du weniger oder keinen Strom mehr erzeugst. Dann kannst du auch abends mit deinem eigenen Solarstrom den Fernseher betreiben oder das Essen kochen. 

Photovoltaik-Anlagen produzieren nur Strom, wenn die Sonne scheint. Bei bewölktem Himmel oder zu den Abend- und Nachstunden wird deshalb weniger oder gar kein Strom erzeugt. Damit du zu Hause trotzdem zu jeder Zeit deine erneuerbare Energie nutzen kannst, gibt es Stromspeicher, die du mit deinem Strom aufladen kannst. Der gespeicherte Strom bleibt in den Lithium-Ionen-Akkus so lange verfügbar, bis du ihn wieder abrufst.

Das bringt dir mehrere Vorteile:

Mit der Kombination aus Photovoltaik-Anlage und Speicher wirst du unabhängiger von externen Stromversorgern und steigenden Strompreisen. Du sparst Geld, indem du deinen Strom selbst nutzt, anstatt ihn für eine geringe Vergütung in das öffentliche Stromnetz weiterzuleiten, und den Strom, den du selbst brauchst, teuer einzukaufen. Und du tust etwas für die Umwelt. denn Solarstrom ist umwelt- und klimafreundlich und ersetzt fossile Brennstoffe.

Ja, das geht. Das kann zum Beispiel interessant sein, wenn deine Solaranlage keine Einspeisevergütung mehr bekommt, du sie aber weiter betreiben möchtest. Aber auch, wenn du merkst, dass du den Strom aus deiner PV-Anlage doch lieber selbst verbrauchen möchtest.

Da dann bereits ein PV-Wechselrichter vorhanden ist, solltest du dich für den SENEC.Home V2.1 entscheiden. Das Modell ist ideal für Nachrüstungen.

Du brauchst dann nur noch eine Internetverbindung. Die ist aus verschiedenen Gründen notwendig:

  • Wir können Software-Updates auf deinen Speicher aufspielen. So ist dein Speichersystem immer auf dem neusten Stand und du profitierst von allen Weiterentwicklungen.
  • Wir als Hersteller und dein Installateur können eventuell auftretende Störungen sofort erkennen und schnell beheben. Das dient der Funktionsfähigkeit des Speichers und deiner Sicherheit.
  • Du hast über unser Onlineportal mein-senec oder die SENEC-App deinen Speicher und die Energieversorgung deines Hauses immer im Blick. So weißt du immer, wie unabhänfif du gerade bist.

Die richtige Speichergröße für deinen erzeugten Strom hängt von deinem Stromverbrauch und der Größe deiner Solaranlage ab. Da jeder Haushalt einzigartig ist, haben wir verschiedene Speichergrößen zur Auswahl, die du jederzeit flexibel an deine Bedürfnisse anpassen kannst. Die Berechnung der passenden Größe übernimmt für dich ein SENEC-Fachpartner. Dieser berät dich ganz individuell, sodass du die beste Lösung bekommst.

Wir von SENEC garantieren dir 100% der Speicherkapazität deines SENEC.Home-Speichers in den ersten zehn Jahren. Dies macht unser selbst entwickeltes Kapazitäts-Management-System möglich, durch das die Leistung der Lithium-Ionen-Akkus optimal genutzt wird. Die Speicher halten aber noch länger: Du kannst die Garantie auf 15 oder 20 Jahre verlängern.

Für die Finanzierung deiner Photovoltaik-Anlage und deines Batteriespeichers gibt es verschiedene Förderprogramme von Bund und Ländern. Diese helfen dir dabei, deine PV-Anlage und deinen Stromspeicher zinsgünstig zu finanzieren. Mehr zu den verschiedenen Förderprogrammen findest du hier.

Ja, wir bieten Peak Shaving als Option an. Das hilft dir, wenn dein Stromspeicher staatlich gefördert wird und eine Einspeisebegrenzung gefordert wird.

Ist das Peak Shaving ("Spitzen rasieren") aktiviert, dann beginnt die Beladung des Akkus nicht sofort, wenn die Verbraucher im Haus alle mit Solarstrom versorgt sind. Stattdessenspeist die PV-Anlage ins Netz ein, bis zu dem Punkt, an dem die Abregelung beginnen würde, weil die zulässige maximale Einspeisung überschritten ist. Erst dann lädt der Akku den Strom, der sonst verloren gehen würde. Erst wenn er voll ist und die Some weiter scheint, beginnt die dynamische Einpeisebegrenzung. Damit geht deutlich weniger Strom verloren, und es kann mehr Solarstrom genutzt oder eingespeist werden.

Es gibt auch die Möglichkeit des prognosebasierten Ladens. Mehr dazu findest du in unserem Blog.

Ja, das geht. Wir nutzen standortspezifische Daten, durch die das Energiemanagementsystem vorhersagen kann, wann die Sonne wie stark auf dein Haus scheinen wird. Dementsprechend kann der Speicher dem zu erwartenden Wetter entsprechend so geladen werden, dass möglichst viel Strom genutzt oder eingespeist und möglichst wenig abgeregelt wird. Das ist wichtig, wenn dein Speicher staatlich gefördert wird. Manchmal wird diese Funktion bei Förderprogrammen sogar explizit verlangt. Mehr dazu findest du in unserem Blog.

SENEC hat ein mehrstufiges Sicherheitssystem eingebaut, das bei den Überdruckventilen in den Akkuzellen beginnt. Das integrierte Batteriemanagementsystem kontrolliert Ladevorgang, Temperatur und Strom und greift ein, wenn etwas nicht läuft wie gewünscht. Und wenn doch mal etwas passiert, zieht das System die Reißleine. Es kann also nichts passieren.

SENEC.Home-Stromspeicher sind etwas größer als eine Waschmaschine (1.105 mm x 535 mm x 535 mm). Dadurch können sie in der Regel in deinem Hauswirtschaftsraum oder im Keller aufgestellt werden. Sie gehören mit einer Standfläche von nur 0,29 Quadratmetern zu den kompaktesten Speichern am Markt. Es handelt sich um Standgeräte, das heißt, die Speicher müssen nicht an einer Wand befestigt werden. Das reduziert den Aufwand für die Installation und du bekommst keine neuen Löcher in die Wand. Die Tragfähigkeit der Wände spielt auch keine Rolle.

Im Prinzip ja. Allerdings funktioniert der Speicher am besten bei einer Betriebstemperatur zwischen 10 und 25°C, zulässig sind Temperaturen von 5 bis 40 °C. Ein schlecht isolierter Dachboden oder eine Garage sind also nicht so gut geeignet. Am besten aufgehoben ist der Speicher im Keller oder Hauswirtschaftsraum.

Da ist natürlich der Speicher selbst. Wenn du dich für einen SENEC.Home V2.1 entscheidest, weil du zum Beispiel schon eine Solaranlage hast, benötigst du zusätzlich einen PV-Wechselrichter. Dieser wandelt den von der PV-Anlage erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um, sodass er im Haus verbraucht und im Akku gespeichert werden kann. Der Wechselrichter muss dann ebenfalls installiert werden. Die SENEC-Speicher sind mit den meisten am Markt erhältlichen Wechselrichtern kompatibel. Dein Fachpartner hilft dir, den richtigen Wechselrichter zu finden. Nutzt du einen SENEC.Home V3 hybrid, brauchst du keinen zusätzlichen Wechselrichter, der ist bereits integriert. Dazu kommen noch Verbindungskabel und weitere Elemente wie Schutzschalter, die dein Installateur im Verteilerkasten anbringt.

Als erstes machst du einen Vor-Ort-Termin mit deinem Fachpartner. Er plant die PV-Anlage und den Speicher genau nach deinen Bedürfnissen. Nach dem Termin und den Beratungsgespräch erhältst du dein Angebot. Wenn du das annimmst, ist die eigentliche Installation deines Stromspeichers dann schnell erledigt.

Unsere Speicher sind notstromfähig. Sollte das Netz ausfallen, kannst du wichtige Verbraucher mit dem gespeicherten Strom weiter versorgen.

Nein, du kannst zusätzlichen Strom wie bisher von deinem Stromversorger beziehen. Mit der SENEC.Cloud bieten wir dir aber die Möglichkeit, dich vollständig mit deinem eigenen Strom zu versorgen.

Nein, eine regelmäßige Wartung des Stromspeichers ist nicht notwendig. Falls eine Reparatur nötig sein sollte, greift unsere Garantie. Melde dich im Reparaturfall einfach bei uns, wir regeln das für dich.

Blog

Dein Leben. Deine Energie. Dein Blog.

Bild

Photovoltaik - Geschichte und spannende Fakten

Die heutige Verwendung von Photovoltaik, um Nutzen aus der Kraft der Sonne und somit der Solarenergie zu ziehen, scheint für uns mittlerweile ganz normal. Aber wie hat sich das Ganze bis zum heutigen Stand entwickelt?

Bild

Batterien: funktioniert das Recycling?

Das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien ist ein wichtiges Thema. Viele Aussagen dazu sind aber nicht richtig. Wir zeigen, wie der Stand der Dinge ist. 

Bild

Recycling von PV-Modulen

Solaranlagen liefern sehr lange umweltfreundlichen Strom. Aber irgendwann ist auch für sie Schluss. Was passiert dann? Werden die Module recycelt? Wir bieten die Antworten.

Bild

Förderprogramme für Stromspeicher

In vielen Bundesländern gib es Förderprogramme für Stromspeicher, die in Verbindung mit Photovoltaikanlagen installiert werden. Wir geben einen Überblick, wo du Geld vom Staat für die Eigenversorgung mit Solarstrom bekommen kannst.

Bild

SENEC.Cloud - Dein virtuelles Stromkonto

Um deinen selbst produzierten Solarstrom besonders effektiv und vor allem auch an Tagen, wo die Sonne nicht scheint, nutzen zu können, haben wir unsere Energielösungen optimiert. Die Lösung heißt: SENEC.Cloud. Aber wie funktioniert das Ganze und was bringt mir die Cloud sowie die zusätzlichen Pakete überhaupt?

Bild

Ein Ende der Einspeisevergütung für Solarstrom?

Laut Gesetz gibt es eine Höchstmenge an Solarstrom, die installiert werden soll. Ist der Deckel von 52 Gigawatt erreicht, gibt es keine Einspeisevergütung mehr. Was heißt das für Hausbesitzer?