Bild
Blog

SENEC.Cloud To Go

Dein Strom ist, wo du bist.

Dein Elektroauto mit deinem Solarstrom überall betanken

Mit SENEC.Cloud To Go kannst du an Tausenden öffentlich zugänglichen Ladesäulen im In- und Ausland deinen eigenen Sonnenstrom tanken. Das Cloud To Go-Paket kannst du einfach für nur 9,95 € im Monat zu deinem Cloud-Tarif dazubuchen.

Eine Stromtankstelle in deiner Nähe findest du mit der kostenlosen SENEC-App und der interaktiven Übersichtskarte. So bist du flexibel und kannst die Vorteile der Elektromobilität ganz einfach im In- und Ausland nutzen.

Deine Vorteile

SENEC.Cloud To Go: Jede Menge Vorteile!

document-icon

Mehr Freiheit

Du kannst an tausenden Stromtankstellen dein E-Auto im In- und Ausland mit deinem eigenen Strom laden.

document-icon

Mehr Unabhängigkeit

Dein eigener Strom bringt dich noch weiter als je zuvor – und du wirst noch unabhängiger vom Strommarkt.

document-icon

Mehr Sicherheit

Du hast mit der SENEC-App stets in Blick, wo die nächste Ladestation ist und kannst deine Ladezeiten besser planen.

So wird dein selbst erzeugter Solarstrom zum Treibstoff für dein Elektroauto

Dein selbst produzierter Strom, den du nicht selbst verbrauchst oder speichern kannst, fließt in die virtuelle SENEC.Cloud. Dir stehen verschiedene Zusatzpakete zur Verfügung, um den dort gespeicherten Strom flexibel zu nutzen. SENEC.Cloud To Go ist eines davon. Nutze deinen Strom aus der Cloud einfach unterwegs und lade dein Elektroauto an vielen Ladestationen im In- und Ausland auf.

Finde die passenden Produkte für deine unabhängige Energieversorgung

Bild
SENEC Stromspeicher

Erhöhe deine Autarkie mit dem SENEC-Stromspeicher

Bild
SENEC.Cloud

Erweitere deinen Stromspeicher mit der SENEC.Cloud

SENEC APP

Dein Strom ist, wo du bist.

Lade deinen eigenen Strom an über 28.000 Ladepunkten. Mit der kostenlosen SENEC App findest du schnell einen Ladepunkt in deiner Nähe.

 

Jetzt im App Store     Jetzt bei Google Play

Video-Datei

Häufige Fragen zur SENEC.Cloud To Go

Du kannst an mehr als 30.000 Ladepunkten mit der Cloud To Go dein Elektroauto laden, so dass du immer eine Ladesäule in erreichbarer Nähe findest. Die meisten Ladesäulen findest du natürlich in großen Städten und in Ballungsräumen oder an den Autobahnen. In der SENEC-App kannst du dir alle Stationen auf einer interaktiven Karte anzeigen lassen.

Die Gebühr fällt für die Abwicklung mit den Betreibern der Ladesäulen an. Wir vereinfachen Elektromobilität für dich, das kostet aber ein bisschen Geld.

Die Preise an den Ladesäulen sind je nach Betreiber unterschiedlich. Da die Abrechnung immer über die Cloud erfolgt, musst du dich darum aber nicht kümmern.

Nein, es handelt sich um ein Zusatzpaket zur SENEC.Cloud.

Wenn du das Fahrzeug an einer öffentlichen Ladestation aufladen kannst, dann kannst du das auch mit der Cloud To Go tun.

Wenn du ein E-Fahrzeug mit dem eigenen Strom beladen möchtest, musst du mehr Strom erzeugen. Daher solltest du frühzeitig bedenken, dass du deine Solaranlage groß genug planst. Bis du das Elektroauto hast, verbrauchst du den Strom im Haus oder kannst den überschüssigen Strom im Stromspeicher speichern sowie in den Cloud-Paketen nutzen.