Erfolgreiches Jahr 2021: SENEC setzt Wachstum fort und verdoppelt Speicherverkäufe

  • Umsatzsteigerung in 2021 auf voraussichtlich 250 Millionen Euro
  • EuPD Wachstumssieger im ersten Halbjahr 2021

Leipzig, 2. Dezember 2021 – Der zum EnBW-Konzern gehörende Spezialist für ganzheitliche Stromspeicherlösungen SENEC hat seinen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2021 erfolgreich fortgesetzt: In den ersten zehn Monaten stieg der Umsatz bereits auf 205 Millionen Euro und wird im Gesamtjahr voraussichtlich rund 250 (Vorjahr 01.01.- 01.12.2020: 133,2) Millionen Euro betragen. Im gleichen Zeitraum hat sich auch die Anzahl an verkauften SENEC.Home Stromspeichern nahezu verdoppelt, so dass bis Jahresende über 40.000 Modelle neu im Einsatz sein werden. Gemessen an der Anzahl installierter Anlagen in Deutschland wächst SENEC zudem stärker als der Markt und ist aus dem EuPD Research Halbjahres-Vergleich als Wachstumssieger hervorgegangen.

 

Im ersten Halbjahr 2021 hat SENEC laut EuPD Research seinen Marktanteil nach Anzahl installierter Stromspeicher auf 20 von 17 Prozent gesteigert und ist damit Wachstumssieger. Getrieben wird dieses Wachstum unter anderem vom steigenden Interesse nach Photovoltaikanlagen: Installationen von mittelgroßen Photovoltaikanlagen (10 bis 15 kWp) haben in den ersten neun Monaten 2021 um 684 Prozent zugelegt.
Positiv ist auch die personelle Zuwachsrate – SENEC beschäftigt inzwischen mehr als 450 Mitarbeiter*innen. „Im Namen der gesamten Geschäftsleitung gilt unser Dank allen SENEC Kolleg*innen und Fachpartner*innen, die uns – trotz anhaltend schwieriger Rahmenbedingungen – zu diesem außergewöhnlichen Meilenstein geführt haben“, erläutert Aurélie Alemany, CEO der SENEC GmbH, die erfreuliche Entwicklung.

 

Weiteres überproportionales Wachstum in 2022 erwartet

Im strategischen Fokusmarkt Deutschland strebt SENEC im Jahr 2022 die Marktführerschaft im Bereich ganzheitlicher Speicherlösungen an. „Flankiert von der Produkteinführung einer neuen Speichergeneration, einem starken Fachpartner-Netzwerk und dem EnBW Ökosystem mit prämierten E-mobility Lösungen haben wir die optimalen Voraussetzungen geschaffen, in diesem dynamischen Markt weiter überproportional zu wachsen“, erklärt SENEC CEO Alemany und ist optimistisch, dass die Nachfrage nach innovativen Speicherlösungen weiterhin anhält: „Der Trend, mit Solar-Energie einen wichtigen Beitrag zur Klimaneutralität zu leisten und sich unabhängig von instabilen Preisentwicklungen bei Strom machen zu wollen, ist ungebrochen. Das bestätigen sowohl die aktuellen politischen Rahmenbedingungen als auch die sehr gute aktuelle, wie auch zukünftige Auftragslage.“

Um das Wachstum weiter fortsetzen zu können, optimiert das Leipziger Unternehmen kontinuierlich seine Qualitäts-, Produktinnovations- und Lieferketten-Prozesse.

 

Neues Nachhaltigkeitsmanagement

Für wesentliche Bauteile des Stromspeichers ist 2021 der CO2-Fußabdruck ermittelt worden. Darüber hinaus kümmert sich das neu aufgestellte Team im Nachhaltigkeitsmanagement um Themen wie CO2-Kompensation und Reduktion - sowohl intern an den SENEC-Standorten, als auch extern im bundesweiten Fachpartner-Netzwerk. Ein erster konkreter Schritt war die Übergabe von 121 E-Autos an ausgewählte Fachpartner im Sommer und Herbst 2021.

 

Rundum-Sorglos-Energiepaket SENEC.360

Als Top-3-Anbieter für Heimspeicher in Deutschland ermöglicht das ausgeklügelte SENEC.360 Energie-Ökosystem Hauseigentümer*innen sich ganzjährig weitgehend unabhängig von steigenden Energiekosten zu machen – und gleichzeitig nachhaltig zur Klimaneutralität beizutragen. Das Rundum-Sorglos-Energiepaket kann bundesweit bei weit mehr als 1.000 Fachpartnern bezogen werden. Der passende Installationspartner ist unter www.senec.com zu finden.

SENEC.Home Stromspeicher steht in Waschraum mit Waschmaschine und Wäscheständer

Über SENEC

Seit 2009 entwickelt die SENEC GmbH in Leipzig intelligente Stromspeichersysteme und speicherbasierte Energielösungen. Für die maximale Unabhängigkeit von Energieversorgern bietet SENEC.360 ein abgestimmtes Ökosystem zur nachhaltigen Eigenversorgung, unter anderem bestehend aus Stromspeicher (SENEC.Home), Solarmodulen (SENEC.Solar), virtuellem Stromkonto (SENEC.Cloud) sowie E-Auto Ladestation (SENEC.Wallbox). Mit mehr als 75.000 verkauften Systemen und einem Beratungsnetzwerk von mehr als 1.000 Fachpartnern zählt die Marke SENEC inzwischen europaweit zu den führenden Anbietern für innovative Energie- und Speicherlösungen für Endkunden.

 

Seit 2018 ist die SENEC GmbH eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter*innen an den Standorten Leipzig und Köln sowie in Italien und Australien (Stand: 11.2021).