SENEC.Cloud

Für 365 Tage-Optimierer: Sonnenenergie ganzjährig nutzen




  • Mit virtuellem Stromkonto Stromüberschüsse bei Bedarf flexibel verbrauchen
  • Individuell konfigurierbares Cloud-Paket für E-Mobilität & Wärme
SENEC.Cloud illustrated over all months

Leipzig, 11. Mai 2022Heutige Hausenergie-Systeme mit PV-Anlage und Stromspeicher sind darauf ausgerichtet, ganzjährig möglichst viel selbst erzeugten Strom direkt vor Ort zu verbrauchen. Um die Eigenversorgung noch flexibler zu gestalten, können Anlagenbetreiber überschüssigen Solarstrom als virtuelles Guthaben in die SENEC.Cloud einspeisen. So kann dieser rund ums Jahr daheim oder sogar bedarfsweise an anderen Verbrauchsstellen, z.B. in der Ferienwohnung oder an der E-Ladesäule unterwegs genutzt werden - um noch unabhängiger von steigenden Strompreisen zu werden.

An sonnigen Tagen erzeugt die korrekt ausgelegte Photovoltaik-Dachanlage mehr Strom, als an einem Tag verbraucht werden kann. Das trifft in unseren Breitengraden besonders für die Monate Mai bis Oktober zu. Zunächst fließen Überschüsse, die nicht sofort verbraucht werden können, in den Heimspeicher wie etwa den neuen SENEC.Home 4. Ist dieser voll und alle Verbraucher im und am Haus bedient, geht überschüssiger Strom ins öffentliche Netz – oder in die SENEC.Cloud, wo dieser Strom als virtuelles Guthaben angelegt wird.

Dieses kann in Form von Ökostrom in den Nächten oder den weniger sonnenreichen Monaten für den Hausverbrauch verwendet werden. Alternativ aber auch andernorts: etwa an der E-Ladesäule, der Studentenwohnung der Kinder oder dem Ferienhäuschen. Mit der SENEC.Cloud wird Eigenversorgung somit wesentlich flexibler. Die Energie der Sonne wird ganzjährig nutzbar.

 

SENEC.Cloud Zusatzpakete – Für eine rundum unabhängige Stromversorgung

Mit dem Zusatzpaket SENEC.Cloud to go können Nutzer ihr E-Auto auch unterwegs mit selbst erzeugtem Solarstrom laden – am EnBW Hypernetz an über 250.000 Ladepunkten in vielen Ländern Europas. Dank der EnBW mobility+ App für SENEC-Kund*innen wird der nächstliegende Ladepunkt angezeigt. An den Ladepunkten kann man bequem mit App oder Ladekarte bezahlen. Die Abrechnung erfolgt automatisch über den Cloudvertrag.

SENEC.Cloud Family & Friends ist ein einzigartiges Zusatzpaket, mit dem Nutzer an bis zu zwei weiteren Verbrauchsstellen in Deutschland auf ihr Stromguthaben aus der Cloud zugreifen können. So kann selbst erzeugter Strom auch außerhalb der eigenen vier Wände genutzt, mit anderen geteilt oder einfach verschenkt werden.

Wer über eine Wärmepumpe, Infrarotheizung oder Klimaanlage mit separatem Stromzähler verfügt, kann diese über das Zusatzpaket SENEC.Cloud Wärme mit selbst erzeugtem Strom betreiben. So sichern sich Hausbesitzer ganzjährig ein optimales Wohnklima auf Basis erneuerbarer Energien.

 

Produktdetails:

  • virtuelles Konto für Stromguthaben
  • Stromüberschüsse (auf das virtuelle Konto) einspeisen und bei Bedarf jahreszeitunabhängig abrufen
  • Solarstrom unabhängig von den Jahreszeiten nutzen
  • in Kombination mit dem SENEC.Home Stromspeicher nutzbar
  • individuell konfigurierbares Cloud-Paket
  • optionale Zusatzpakete passend zu Ihren Bedürfnissen
  • bei Mehrverbrauch: 100 % Ökostrom zu günstigen Konditionen